Blended-Learning Unser E-Learning Programm

Das Centre for Child Protection arbeitet beständig an der Entwicklung eines Blended-Learning-Programms zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Minderjährigen. Bei diesem Ansatz werden Online-Ressourcen mit Präsenzkursen vor Ort (durchgeführt von lokalen Institutionen) kombiniert. 

Ein interdisziplinäres Team, bestehend aus internationalen Experten, ist in die Entwicklung eines web-gestützten Ausbildungsprogramms (E-Learning Programm) eingebunden. Dieses Programm vermittelt das Wissen, das für einen angemessenen und professionellen Umgang mit Opferen und primär Betroffenen von sexuellem Missbrauch, aber auch mit sekundären Opfern (Familien, Schulen, Pfarrgemeinden, Diözesen, Kongregationen, etc.), sowie für die Arbeit in der Missbrauchsprävention notwendig ist.

Das Programm ist derzeit in fünf Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.
Weitere Sprachen werden folgen!

Informationsflyer

Übersicht über die Lerneinheiten

Sind Sie bereits eingeschrieben? Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise!

Zugang zur E-Learning-Homepage

Sie werden über das Jesuit Commons Georgetown Learning Management System zu den Lerneinheiten des CCP weitergeleitet.